In den vergangenen Jahren hat Disney mit Neuverfilmungen alter Klassiker wie „Die Schöne und das Bie [...]

[...]

Mit „All You Need Is Love“ haben John Lennon und Paul McCartney einen der größten Hits für die Beatl [...]

Spätsommer 2000: Die Besatzung des U-Boots K-141 Kursk und ihre Familien feiern eine typische russis [...]

Weil ihr Hund Todd zu laut bellte, wurde den Chesters ihr kleines Apartment in Santa Monica gekündig [...]

Die ehemalige Miss Nord-pas-de-Calais, Sandra Dréant (Cécile de France), muss ihrem gewalttätigen Eh [...]

Aladin lebt in einem kleinen Wüstendorf und soll – genau wie sein Vater – Schneider werden. Doch ihm [...]

Poetry-Slammerin Mia (Victoria Schulz) bekommt ein lukratives Angebot: Sie soll die japanische Anime [...]

Lucy (Ellen Page) und ihre Geschwister Martha (Amy Seimetz) und Ben (Charlie Shotwell) ziehen in ein [...]

Angefangen hat alles im Juli 1978 vor nicht einmal 100 zahlenden Gästen. 40 Jahre später sind es 65. [...]

Im schwäbischen Meßkirchen soll dem Mittelalter neues Leben eingehaucht werden: Auf einem Waldgeländ [...]

Produzent und Regisseur Todd Douglas Miller („Dinosaur 13“) bringt 50 Jahre nach dem historischen Er [...]

Captain Marvel ist ein solider Superhelden-Actionfilm, mehr aber leider nicht. Zu viele verpasste Ch [...]

[...]

[...]

[...]

Hinreißende Road-Comedy mit ernsten Untertönen über die Reise eines ungleichen Paars in den Süden de [...]

[...]

Zehntes abendfüllendes Animationsabenteuer nach der populären, europäischen Comicreihe. Comedian Ale [...]

Abenteuer (118 Minuten) - Die Tiere Afrikas sind überglücklich, als mit dem Löwenjungen Simba (im Original gesprochen von JD McCrary) der zukünftige König der Savanne geboren wird. Als Sohn von Mufasa (James Earl Jones) gehört diesem nämlich der rechtmäßige Thron. Doch Mufasas Bruder Scar (Chiwetel Ejiofor) erhebt seinen Anspruch...

Ein Film von Jon FavreauMit Leonard Hohm, Magdalena Turba, Matti Klemm, Daniel Zillmann, Torsten Michaelis

Presse : 4

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 657 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Komödie (117 Minuten) - Jack (Himesh Patel) ist zwar ein leidenschaftlicher Musiker, doch kann sich gerade mit Mühe und Not über Wasser halten, denn erfolgreich ist er mit seiner Musik nicht. Aus seinem kleinen verschlafenen Heimatdorf an der englischen Küste hat er es noch nie in die weite Welt geschafft. Doch eine Person...

Ein Film von Danny BoyleMit Himesh Patel, Lily James, Ed Sheeran, Kate McKinnon, Joel Fry

Presse : 3 - Zuschauer : 3.5

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 421 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Animation (81 Minuten) - Aladin lebt in einem kleinen Wüstendorf und der sonst so abenteuerlustige Junge findet das Leben dort sehr langweilig. Anstatt andauernd nur Staubkörner zu zählen, möchte er viel lieber die große weite Welt bereisen und zeigen, dass in ihm mehr steckt als ein Schneider. Denn eine Zukunft als Schneider...

Ein Film von Karsten KiilerichMit Julian Janssen, Annika Preil, Jessica Lange (II), Peter Frodin, Lars Ranthe

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 336 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Kriegsfilm (202 Minuten) - 1969, Vietnamkrieg: Der Militärpolizist Benjamin L. Willard (Martin Sheen) wird beauftragt, den abtrünnigen US-Colonel Walter E. Kurtz (Marlon Brando) zu töten, der sich von der amerikanischen Militärführung distanziert hat und nun im Dschungel Kambodschas über sein eigenes „Reich“ herrscht. Von Saigon...

Ein Film von Francis Ford CoppolaMit Martin Sheen, Frederic Forrest, Robert Duvall, Albert Hall, Dennis Hopper

Presse : 5 - Zuschauer : 4.5

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 32 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Dokumentation (92 Minuten) - Alles fing an mit ihrem geliebten Hund Todd, der viel zu viel bellte, was dazu führte, dass seine Besitzer Molly und John Chester daraufhin ihr Apartment verloren. Kurzerhand verlässt das Paar die Großstadt, um sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines lang gehegten Traums zu stürzen: Sie betreiben...

Ein Film von John Chester

Presse : 4

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 124 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Historie (118 Minuten) - Als am 10. August 2000 das russische U-Boot K-141 Kursk zu einem Manöver der russischen Nordflotte in der Barentssee ausläuft, befinden sich 118 Besatzungsmitglieder an Bord. Schon am zweiten Tag der Übung kommt es mit einer Explosion eines Torpedos zur Katastrophe. Die Schäden sind so stark, dass die...

Ein Film von Thomas VinterbergMit Matthias Schoenaerts, Léa Seydoux, Colin Firth, Peter Simonischek, August Diehl

Presse : 2.5

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 100 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Komödie (88 Minuten) - Um vor ihrem gewalttätigen Ehemann zu fliehen, ist Sandra (Cécile de France) gezwungen, Südfrankreich zu verlassen. Ohne Kontakte zu haben, kehrt sie nach Boulogne-sur-Mer zurück, jener Stadt ihrer Kindheit, die sie vor fast 15 Jahren als Provinz-Schönheitskönigin verlassen hatte. Im Haus ihrer...

Ein Film von Allan MauduitMit Cécile de France, Yolande Moreau, Audrey Lamy, Simon Abkarian, Samuel Jouy

Presse : 3

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 91 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Drama (89 Minuten) - Die junge Poetry-Slammerin Mia (Victoria Schulz) bekommt die Chance, eine Anime-Superheldin namens Kimiko zu synchronisieren. Doch nach und nach gerät Mias Leben in der echten Welt immer mehr aus dem Gleichgewicht, sie entdeckt immer mehr Paralellen zwischen sich und dem Charakter und beginnt, sich selbst...

Ein Film von Ziska RiemannMit Victoria Schulz, Hans-Jochen Wagner, Svenja Jung, Björn von der Wellen, Oona von Maydell

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 19 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Dokumentation (96 Minuten) - Im oberschwäbischen Meßkirch wird der berühmte Sankt Galler Klosterplan Wirklichkeit: Rund drei Dutzend Frauen und Männer bauen anhand der ältesten noch erhaltenen Architekturzeichnung des Abendlandes auf einem entlegenen Waldgelände nur mit den Arbeitsmitteln und Methoden des 9. Jahrhunderts eine ganze...

Ein Film von Reinhard Kungel

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 14 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Drama (108 Minuten) - Seit jeher reist Lucy (Ellen Page) mit ihrer Schwester Martha (Amy Seimetz) und ihrem kleinen Bruder Ben (Charlie Shotwell) durch die Vereinigten Staaten, um gegen die Todesstrafe zu protestieren. Für ihre Proteste hat die kleine Familie eine ganz persönliche Motivation, schließlich sitzt mit Simon (Elias...

Ein Film von Tali Shalom-EzerMit Ellen Page, Kate Mara, Amy Seimetz, Elias Koteas, Charlie Shotwell

Presse : 3.5

>> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 11 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

Dokumentation (80 Minuten) - Mitten im amerikanischen Bundesstaat Nebraska liegt die kleine Gemeinde Monowi. Wenn man dieses Örtchen im Internet sucht, steht unter Bevölkerung nur die Angabe „1“. Was im ersten Moment wirkt wie ein Fehler im System, ist tatsächlich wahr: Monowi hat nur einen Einwohner. Genauer gesagt eine Einwohnerin...

Ein Film von Lilo Mangelsdorff

>> Vollständige Filmseite | Kino-Spielzeiten | Trailer | Bilder | auf Filmstarts

ACHTUNG, SPOILER! „Stranger Things“-Fans rätseln nach der 3. Season des Netflix-Hits weiter, was die Abspannszene für den mutmaßlich toten Hopper und eine 4. Staffel bedeuten könnte. Eventuell wird hier aber ein ganz anderes Comeback angedeutet...

>> Artikel lesen | auf Filmstarts - Mittwoch, 17. Juli 2019

Wer die achte Staffel von „Game Of Thrones” noch nicht gesehen hat oder sich zum kleinen Preis noch einmal alle Staffeln der Fantasy-Serie anschauen will, hat noch bis zum 25. Juli 2019 mit einem Sky-Ticket die Gelegenheit dazu.

>> Artikel lesen | auf Filmstarts - Mittwoch, 17. Juli 2019

Im Oktober geht „The Walking Dead“ endlich weiter! Bevor am Wochenende der erste Trailer erscheint, wurde nun als Vorgeschmack schon mal ein erstes Szenenbild veröffentlicht.

>> Artikel lesen | auf Filmstarts - Mittwoch, 17. Juli 2019

Am 19. Juli 2019 startet die spanische Serie „Haus des Geldes“ bei Netflix in Runde drei. Zuvor präsentieren wir euch hier aber noch einmal die zehn großartigsten Momente der ersten beiden Seasons.

>> Artikel lesen | auf Filmstarts - Dienstag, 16. Juli 2019

Die Emmy-Nominierungen 2019 sind da. Mit viel Spannung wurde erwartet, ob „Game Of Thrones“ trotz all der Kritik an der finalen Season wieder ein großer Abräumer ist! Die Antwort ist: JA! Die Fantasy-Serie stellt sogar einen neuen Rekord auf.

>> Artikel lesen | auf Filmstarts - Dienstag, 16. Juli 2019

- Arthur Stähr

von Arthur Stähr I 17.07.2019 - 17:08 George R. R. Martin.jpg George R. R. Martin by ©Susanne Döpke/Future Image© Susanne Döpke/Future image

Die finale Staffel von Game of Thrones löste in den der Fangemeinde jede Menge Kritik aus. So sehr, dass eine Petition gestartet wurde, deren Ziel es war, die 8. Staffel erneut zu drehen. Auch George R.R. Martin, Schöpfer der Romanvorlage Das Lied von Eis und Feuer, wurde auf die vergleichsweise schlechte Bewertung der finalen Staffel angesprochen.

Im Interview mit Entertainment Weekly sprach der Autor darüber, ob er sich durch die Kritik der Fans in seinem Schreiben beeinflussen lassen werde. Weder die negativen noch die positiven Reaktionen würden etwas an seinem Plan ändern, so Martin.

"Das Internet beeinflusst all dies zu einem Grad, zu dem es nie zuvor beeinflusst wurde. Wie zum Beispiel die Abstammung von Jon Snow. Es gab in den Büchern schon sehr früh Hinweise auf die Eltern von Jon Snow, aber nur ein Leser von 100 setzte das Puzzle richtig zusammen. Und in Zeiten, in denen es das Internet noch nicht gab, war das gut – für 99 von 100 Lesern war die Enthüllung, wer die Eltern von Jon Snow sind, ein Moment, in dem sie feststellten: Oh, das ist ein großartiger Twist!“

Das Ende, das George R.R. Martin für seine Bücher vorgesehen hat, sei seit langer Zeit geplant. Es jetzt aufgrund von Fanreaktionen zu ändern, sei schlichtweg falsch, so der Autor. Aus diesem Grund ließt der Autor nach eigenen Angaben auch keine Fanseiten. Er wolle genau das Buch schreiben, das er stets schreiben wollte. Und wenn es erscheint, sollen die Leser entscheiden, ob es ihnen gefällt oder nicht.

- Hannes Könitzer

von Hannes Könitzer I 17.07.2019 - 08:14 emmy-award.jpg Emmy Award Logo© Academy of Television Arts & Sciences

Am Dienstag wurden in den USA die Nominierten für die diesjährige Emmy-Verleihung bekannt gegeben. Die meisten Nominierungen konnte wieder einmal Game of Thrones für sich verbuchen. Trotz viel negativem Feedback für die 8. Staffel erhielt Game of Thrones insgesamt 32 Nominierungen und stellte damit einen neuen Rekord auf. Unter anderem sind allein in der Kategorie beste Nebendarstellerin vier von sechs Schauspielerinnen aus der Fantasy-Serie.

Darüber hinaus können sich auch die Verantwortlichen von Amazons The Marvelous Mrs. Maisel freuen, die 20 Nominierungen erhielten, sowie die Macher von HBOs Chernobyl, das für 19 Preise ins Rennen geht. Die Verleihung erfolgt am 20. September. Hier sind alle Kategorien in der Übersicht:

OUTSTANDING DRAMABetter Call SaulBodyguardGame of ThronesKilling EveOzarkPoseSuccessionThis Is UsLEAD ACTOR IN A DRAMAJason Bateman, OzarkSterling K. Brown, This Is UsKit Harington, Game of ThronesBob Odenkirk, Better Call SaulBilly Porter, PoseMilo Ventimiglia, This Is UsLEAD ACTRESS IN A DRAMAEmilia Clarke, Game of ThronesJodie Comer, Killing EveViola Davis, How to Get Away With MurderLaura Linney, OzarkMandy Moore, This Is UsSandra Oh, Killing EveRobin Wright, House of CardsSUPPORTING ACTRESS IN A DRAMAGwendoline Christie, Game of ThronesJulia Garner, OzarkLena Headey, Game of ThronesFiona Shaw, Killing EveSophie Turner, Game of ThronesMaisie Williams, Game of ThronesSUPPORTING ACTOR IN A DRAMAAlfie Allen, Game of ThronesJonathan Banks, Better Call SaulNikolaj Coster-Waldau, Game of ThronesPeter Dinklage, Game of ThronesGiancarlo Esposito, Better Call SaulMichael Kelly, House of CardsChris Sullivan, This Is UsGUEST ACTRESS IN A DRAMALaverne Cox, Orange Is the New BlackCherry Jones*, The Handmaid's TaleJessica Lange, AHS: ApocalypsePhylicia Rashad, This Is UsCicely Tyson, How to Get Away With MurderCarice van Houten, Game of ThronesGUEST ACTOR IN A DRAMAMichael Angarana, This Is UsRon Cephas Jones, This Is UsMichael McKean, Better Call SaulKumail Nanjiani, The Twilight ZoneGlynn Turman, How to Get Away With MurderBradley Whitford*, The Handmaid's TaleOUTSTANDING COMEDYBarryFleabagThe Good PlaceThe Marvelous Mrs. MaiselRussian DollSchitt's CreekVeepLEAD ACTRESS IN A COMEDYChristina Applegate, Dead to MeRachel Brosnahan, The Marvelous Mrs. MaiselJulia Louis-Dreyfus, VeepNatasha Lyonne, Russian DollCatherine O'Hara, Schitt's CreekPhoebe Waller-Bridge, FleabagLEAD ACTOR IN A COMEDYAnthony Anderson, black-ishDon Cheadle, Black MondayTed Danson, The Good PlaceMichael Douglas, The Kominsky MethodBill Hader, BarryEugene Levy, Schitt's CreekSUPPORTING ACTRESS IN A COMEDYAlex Borstein, The Marvelous Mrs. MaiselAnna Chlumsky, VeepSian Clifford, FleabagOlivia Colman, FleabagBetty Gilpin, GLOWSarah Goldberg, BarryMarin Hinkle, The Marvelous Mrs. MaiselKate McKinnon, Saturday Night LiveSUPPORTING ACTOR IN A COMEDYAlan Arkin, The Kominsky MethodAnthony Carrigan, BarryTony Hale, VeepStephen Root, BarryTony Shalhoub, The Marvelous Mrs. MaiselHenry Winkler, BarryGUEST ACTRESS IN A COMEDYJane Lynch, The Marvelous Mrs. MaiselSandra Oh, Saturday Night LiveMaya Rudolph, The Good PlaceKristin Scott Thomas, FleabagFiona Shaw, FleabagEmma Thompson, Saturday Night LiveGUEST ACTOR IN A COMEDYMatt Damon, Saturday Night LiveRobert de Niro, Saturday Night LiveLuke Kirby, The Marvelous Mrs. MaiselPeter MacNicol, VeepJohn Mulaney, Saturday Night LiveAdam Sandler, Saturday Night LiveRufus Sewell, The Marvelous Mrs. MaiselLIMITED SERIESChernobylEscape at DannemoraFosse/VerdonSharp ObjectsWhen They See UsMADE-FOR-TELEVISION MOVIEBandersnatch: Black MirrorBrexitDeadwood: The MovieKing LearMy Dinner With HervéLEAD ACTRESS IN A LIMITED SERIES OR MOVIEAmy Adams, Sharp ObjectsPatricia Arquette, Escape at DannemoraAunjanue Ellis, When They See UsJoey King, The ActNiecy Nash, When They See UsMichelle Williams, Fosse/VerdonLEAD ACTOR IN A LIMITED SERIES OR MOVIEMahershala Ali, True DetectiveBenecio del Toro, Escape at DannemoraHugh Grant, A Very English ScandalJared Harris, ChernobylJharrel Jerome, When They See UsSam Rockwell, Fosse/VerdonSUPPORTING ACTRESS IN A LIMITED SERIES OR MOVIEPatricia Arquette, The ActMarsha Stephanie Blake, When They See UsPatricia Clarkson, Sharp ObjectsVera Farmiga, When They See UsMargaret Qualley, Fosse/VerdonEmily Watson, ChernobylSUPPORTING ACTOR IN A LIMITED SERIES OR MOVIEAsante Blackk, When They See UsPaul Dano, Escape at DannemoraJohn Leguizamo, When They See UsStellan Skarsgard, ChernobylBen Whishaw, A Very English ScandalMichael K Williams, When They See UsREALITY SHOW HOSTJames Corden, The World's BestEllen DeGeneres, Ellen's Game Of GamesMarie Kondo, Tidying Up With Marie KondoAmy Poehler and Nick Offerman, Making ItRuPaul, RuPaul's Drag RaceREALITY SHOW COMPETITIONThe Amazing RaceAmerican Ninja WarriorNailed It!RuPaul's Drag RaceTop ChefThe VoiceVARIETY SKETCH SERIESAt Home With Amy SedarisDocumentary Now!Drunk HistoryI Love You, America With Sarah SilvermanSaturday Night LiveWho Is America?VARIETY TALK SERIESThe Daily Show With Trevor NoahFull Frontal With Samantha BeeJimmy Kimmel LiveLast Week Tonight With John OliverThe Late Late Show With James CordenThe Late Show With Stephen Colbert

- Hannes Könitzer

von Hannes Könitzer I 17.07.2019 - 08:05 rickmorty.jpg Rick and Morty© Adult Swim

Kurz vor der Comic-Con in San Diego hat der amerikanische Sender Adult Swim zwei Bilder aus der 4. Staffel von Rick & Morty veröffentlicht. Die Animationsserie ist am Wochenende mit einem eigenen Panel auf der Veranstaltung vertreten, wobei viele Fans auf einen ersten Trailer zur neuen Staffel hoffen.

Das Finale der 3. Staffel von Rick & Morty lief bereits vor über eineinhalb Jahren am 1. Oktober 2017. Wenn die neuen Folgen im November bei Adult Swim ihre Premiere feiern, sind sogar zwei Jahre seit den letzten Abenteuern von Rick und Morty vergangen. Dafür sieht die Zukunft der Animationsserie allerdings sehr rosig aus. Im Mai 2018 bestellte Adult Swim insgesamt 70 weitere Episoden, die über eine unbestimmte Anzahl von Staffeln verteilt werden sollen. Typischerweise kommt eine Staffel von Rick & Morty auf zehn Folgen.

Rick and Morty stammt aus der Feder von Community-Erfinder Dan Harmon und Schauspieler Justin Roiland (Adventure Time). Letztere spricht zudem auch beide Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um den eher schüchternen und unbedarften Jungen Morty, der von seinem verrückten Großvater Rick immer wieder mit auf gefährliche Reisen mitgenommen wird. Typisch für Dan Harmon ist die Serie gespickt mit Anspielungen auf Filme, Serien und die Popkultur und macht vor keinem Thema halt.

zusätzlicher Bildnachweis: © Adult Swim

- Hannes Könitzer

von Hannes Könitzer I 17.07.2019 - 08:01 space-jam.jpg Space Jam Logo© Warner Bros.

Terence Nance wird nun doch nicht die geplante Fortsetzung zu Space Jam inszenieren. Wie Deadline berichtet, hat Warner Bros. den Regisseur durch Malcolm D. Lee ersetzt. Lee ist unter anderem für Komödien wie Girls Trip oder Night School bekannt.

Das Ende der Zusammenarbeit von Nance und dem Studio soll einvernehmlich erfolgt sein. Der Regisseur und die Produzenten hatten schlicht unterschiedliche Visionen für den Film, sodass man sich gemeinsam auf eine Trennung einigte.

Space Jam kam 1996 in die Kinos und ist eine Mischung aus Real- und Trickfilm. In der Geschichte trifft Michael Jordan auf die Loony Tunes rund um Bugs Bunny. Diese brauchen Hilfe, da eine außerirdische Rasse plant, die Trickfilmhelden zu versklaven. Durch ein Runde Basketball sollen die Loony Tunes die Möglichkeit bekommen, um ihre Freiheit zu spielen.

In der Fortsetzung tritt NBA-Star LeBron James die Nachfolge von Michael Jordan an. James gab im Jahr 2015 sein Schauspieldebüt mit einer Nebenrolle in der Komödie Dating Queen und soll nun Bugs Bunny und seinen Freunden unter die Arme greifen. Es ist seine erste Hauptrolle in einer Hollywoodproduktion.

Darüber hinaus sollen auch Don Cheadle (Avengers: Endgame) und Sonequa Martin-Green (Star Trek: Discovery) mit von der Partie sein. Zudem sind Auftritte der Basketballer und Basketballerinnen Anthony Davis, Damian Lillard, Chris Paul, Diana Taurasi, Klay Thompson sowie Nneka und Chiney Ogwumike geplant.

Der US-Start für Space Jam 2 ist derzeit für den 16. Juli 2021 vorgesehen.

- Nele Bübl

von Nele Bübl I 17.07.2019 - 01:01 star-trek-beyond-anton-yelchin.jpg Anton Yelchin als Chekov in Star Trek Beyond© Paramount

Schauspieler Anton Yelchin kam im Juni 2016 mit gerade einmal 27 Jahren bei einem tragischen Unfall ums Leben. Er hinterlässt nicht nur eine große Lücke bei Familie und Freunden, sondern auch einen reichen Schatz aus seiner künstlerischen Karriere. Seinem Leben und dessen Vermächtnis widmet sich der Dokumentationsfilm Love, Antosha. Neben einem Trailer zeigt auch ein Filmclip, in dem Kollege Chris Pine über Yelchin spricht, welche Art Film den Zuschauer erwartet.

Der im russischen Sankt Petersburg geborene Yelchin war Sohn zweier professioneller Eiskunstläufer, die in die USA auswanderten. Er begann seine Schauspielkarriere bereits im Kindesalter, war in Independent-Filmen zu sehen und hatte Gastauftritte in TV-Serien wie Emergency Room (2000), Without A Trace (2003) oder der Miniserie Taken (2002) von Steven Spielberg. Seinen großen Durchbruch feierte Yelchin 2006 mit Alpha Dog. 2009 spielte er in Terminator - Die Erlösung an der Seite von Christian Bale als junger Kyle Reese.  Den meisten Zuschauern dürfte Anton Yelchin aus den neuen Star-Trek-Filmen bekannt sein, in denen er Pavel Chekov spielte. 

Seine Eltern, Viktor und Irina Yelchin, gaben den Anstoß für die Dokumentation. Filmemacher Garret Price setze die Idee schließlich um. Anhand von zahlreichen Tagebucheinträgen, diversen Schriftstücken, Videos, Fotografien und Musik von Anton Yelchin selbst sowie Interviews mit Familie, Freunden und Kollegen entstand ein Porträt, das die Erfolge aber auch Anstrengungen seines Weges aufzeigt.

Love, Antosha lief in den USA bereits auf Festivals und startet am 2. August in den Kinos. Wann und wo der Film auch in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch unbekannt.

Love, Antosha (Anton Yelchin Documentary) - Exclusive Chris Pine Clip Video of Love, Antosha (Anton Yelchin Documentary) - Exclusive Chris Pine Clip LOVE ANTOSHA TRAILER Video of LOVE ANTOSHA TRAILER

- Nele Bübl

von Nele Bübl I 17.07.2019 - 00:37 eric_arielle_disney.jpg © Disney

Auch bei Arielle, die Meerjungfrau wird kräftig weiter besetzt. Nach neuesten Meldungen soll sich Harry Styles in frühen Verhandlungen mit Disney befinden. Der einstige Popstar der Boyband One Direction ist als Prinz Eric im Gespräch.

Damit wäre er bei der Neuauflage der Gegenpart von Halle Bailey (Grown-ish, Chloe x Halle) als Arielle. Fest stehen auch schon Jacob Tremblay (Room) als Fabius und Awkwafina (Ocean's 8) als Scuttle. Melissa McCarthy soll Ursula spielen, allerdings ist dies noch nicht fest bestätigt.

Rob Marshall (Into the Woods) führt die Regie nach einem Drehbuch von David Magee (Life of Pi). Beide haben zuletzt bereits gemeinsam an Mary Poppins' Rückkehr für Disney gearbeitet. Wie auch schon beim Trickfilm kommt die Musik abermals von Disney-Veteran Alan Menken. Der Soundtrack soll sowohl aus bekannten, aber auch neuen Stücken bestehen. Dafür holte sich Menken das Multitalent Lin-Manuel Miranda mit an Bord.

Wann die Realverfilmung von Arielle, die Meerjungfrau ins Kino kommt, ist noch unbekannt.  

Quelle: The Hollywood Reporter

- Stefan Turiak

von Stefan Turiak I 16.07.2019 - 20:23 thor_tag_der_entscheidung.jpg Thor: Tag der Entscheidung© Marvel Studios

Taika Waititi wird zum Thor-Franchise zurückkehren, nachdem er es 2017 erfolgreich mit Thor: Tag der Entscheidung übernommen hat. 

Diese Nachricht bringt allerdings auch ihre Nachteile mit sich: Die Realverfilmung von Akira, die Warner Bros. eigentlich am 21. Mai 2021 in die Kinos bringen wollte und für die Waititi bereits weltweit nach den passenden Darstellern suchte, wird erst einmal wieder auf Eis gelegt, weil die beiden Starttermine miteinander kollidieren würden. Drehbuchprobleme sorgten dafür, dass sich der Start des Drehs verschob und nun liegen die beiden Startdaten von Akira und Thor 4 zu nahe beieinander. 

Wie Warner mit Akira weiter verfahren wird, ist noch unklar. Das Studio möchte aber langfristig an Waititi festhalten und hofft, dass er das Projekt wieder aufnehmen wird, um Akira seinen ganz persönlichen Stempel zu verpassen, wie er es schon für das Thor-Franchise getan hat. 

Taika Waititi inszenierte zusammen mit Jemaine Clement die Vampir-Mockumentary 5 Zimmer Küche Sarg. Auch bei der Tragikomödie Wo die wilden Menschen jagen übernahm der neuseeländische Regisseur und Darsteller die Regie. Vor seinem nächsten heldenhaften Ausflug mit dem Donnergott, der wieder von Chris Hemsworth gespielt werden soll, arbeitet Waititi noch einem ungewöhnlichen Holocaust-Drama namens Jojo Rabbit, das am 18. Oktober in die US-Kinos kommt. Hier übernimmt er die Rolle des Adolf Hitler und tritt neben der Darstellerin Scarlett Johansson auf. Außerdem inszeniert Waititi eine der Episoden der neuen Star-Wars-Realserie namens The Mandalorien.

Quelle: Hollywood Reporter

- Stefan Turiak

von Stefan Turiak I 16.07.2019 - 19:16 Der_Unsichtbare_1933.jpg Claude Rains und Gloria Stuart in Der Unsichtbare © Universal Pictures

Filmemacher Leigh Whannell (Upgrade, Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang) bestätigt auf Twitter, dass die Dreharbeiten zu The Invisible Man für das Universal Studio und Blumhouse begonnen haben. 

Zur Besetzung des Films gehören unter anderem Elisabeth Moss (The Handmaid’s Tale: Der Report der Magd, Us), Storm Reid (Das Zeiträtsel, Euphoria, 12 Years a Slave), Harriet Dyer (The InBetween) und Aldis Hodge (Jack Reacher: Kein Weg zurück, Hidden Figures: Unerkannte Heldinnen). Oliver Jackson-Cohen (Spuk in Hill House, Emerald City - Die dunkle Welt von Oz) soll die Titelrolle übernehmen.   

In The Invisible Man wird es um eine Frau namens Cecilia (Elizabeth Moss) gehen, die vom Selbstmord ihres Ex-Freundes erfährt, der sie einst misshandelt hat. Sie beginnt, ihr Leben neu zu ordnen. Allerdings beginnt sie auch, den Suizid bald infrage zu stellen. 

Ursprünglich war dieser Film für das sogenannte Dark Universe geplant. Jetzt wird das Projekt als eigenständiger Film produziert. Leigh Whannell schrieb auch das Drehbuch. Basierend auf einem Roman von H.G. Wells wurde The Invisible Man (auf Deutsch: Der Unsichtbare) bereits 1933 schon einmal für das Universal-Studio verfilmt. Damals spielte Claude Rains die Titelrolle. 1940 sollten The Invisible Man Returns (Der Unsichtbare kehrt zurück) und im selben Jahr The Invisible Woman (Die unsichtbare Frau) folgen. 1942 kam dann Invisible Agent (Der unsichtbare Agent) und 1944 Invisible Man’s Revenge (Der Unsichtbare nimmt Rache) heraus. 

Die neue Verfilmung soll am 13. März 2020 in die US-Kinos kommen.

Any recommendations for things to do in Sydney? No? Okay, I think I’ll just go shoot a movie then. STARTING TODAY. pic.twitter.com/0KZrk5R10u

— Leigh Whannell (@LWhannell) July 16, 2019

- Johannes Hahn

von Johannes Hahn I 16.07.2019 - 19:00 The Witcher.jpg The Witcher© Netflix

Netflix hält die Spannung aufrecht und präsentiert heute neue Bilder aus seiner Serienversion von The Witcher. Es wird sogar ein neuer Charakter gezeigt, auch wenn der vielleicht nicht ganz so wichtig wie die zuvor von Netflix enthüllten Yennefer oder Ciri. Es geht um Geralts Pferd namens Plötze – oder Roach in der englischen Version.Per Twitter verbreitete Netflix das Bild von  Henry Cavill in der Rolle von Geralt auf seinem Pferd Plötze. Prompt wurde von vielen Fans bemängelt, dass Plötze nicht auf einem Dach steht – das wiederum ist ein oft zitierter Bug aus dem dritten und aktuellen Spiel um den Hexer Geralt. Dort befand sich das Pferd manchmal an den unmöglichsten Stellen, wovon dann Screenshots die Runde machten und so ein Meme schufen.Geralt hat sowohl in den Büchern als auch den Spielen die Angewohnheit, allen Pferden, die er besitzt, denselben Namen zu geben: Plötze (oder eben Roach). Dabei bezeichnen beide Begriff einen Fisch, das Rotauge. Im Englischen kann Roach zusätzlich auch eine verkürzte Version von cockroach, der Kakerlake, sein.Wie schon zuvor beschrieben nimmt sich die Serie die Buchreiche des polnischen Autoren Andrzej Sapkowski als Vorlage, was einige Änderungen gegenüber den beliebten Spielen mitbringt. So kämpft Geralt bekanntermaßen mit zwei Schwertern, einem aus Stahl und einem aus Silber, trägt in den Büchern aber nur eines auf dem Rücken. Sein Silberschwert hängt am Sattel von Plötze, um es vor Beschädigung zu schützen.Im Zentrum der Serie wird der namensgebende Hexer Geralt von Riva stehen, ein mutierter, mietbarer Monsterjäger. Er versteht sich als neutral, wird aber immer wieder in die kriegerischen Streitigkeiten der verschiedenen Königreiche hineingezogen.Neben Henry Cavill als Geralt sind Freya Allan (Into the Badlands) als Ciri sowie Anya Chalotra (Wanderlust) als Yennefer zu sehen. Weitere Darsteller sind Jodhi May (Gentleman Jack) als Königin Calanthe, Björn Hlynur Haraldsson (Fortitude) als ihr Ehemann Ritter Eist, Adam Levy (Knightfall) als Druide Mousesack, MyAnna Buring (Ripper Street) als Tissaia, Mimi Ndiweni (The Legend of Tarzan) und Therica Wilson-Read (Suicide Club) als Zauberschülerinnen sowie Millie Brady (King Arthur) als Prinzessin Renfri.Verantwortlich für die Handlung der acht Serienfolgen sind Jenny Klein (Jessica Jones), Sneha Koorse (Daredevil), Declan de Barra (The Originals) und Showrunnerin Lauren S. Hissrich (Marvel’s The Defenders, Daredevil), während der Emmy-Preisträger Alik Sakharov (Game of Thrones) als Regisseur fungieren wird.

You begged, we delivered. Here’s your first look at Roach! #TheWitcher pic.twitter.com/Ll3LWtWcg7

— NX (@NXOnNetflix) 16. Juli 2019 Quelle: TwitterPolygon

- Stefan Turiak

von Stefan Turiak I 16.07.2019 - 18:44 netflix-logo.jpg Netflix-Logo© Netflix

Zack Snyders Netflix-Debüt Army of the Dead kann endlich mit einer vollständigen Besetzung aufwarten: Hierzu gehören Omari Hardwick (Kick-Ass), Chris D’Elia (You: Du wirst mich lieben), Hiroyuki Sanada (Westworld, Lost), Raul Castillo (Atypical), Nora Arnezeder (Safe House, Zoo), Matthias Schweighöfer (You are Wanted, Der Nanny), Samantha Win (Wonder Woman, Arrow), Rich Cetrone (Sleepy Hollow, Man of Steel) und Garrett Dillahunt (Fear the Walking Dead, Justified). Diese Darstellerinnen und Darsteller werden neben Dave Bautista (Guardians of the Galaxy, Avengers: Endgame) und Ella Purnell (Kick-Ass 2, Maleficent - Die dunkle Fee) auftreten. 

Die Geschichte, die Snyder erfunden hat und von Joby Harold und Shay Hatten in ein Drehbuch umgesetzt wurde, beschäftigt sich mit einem Mann, der eine Gruppe von Söldnern rekrutiert, um einen Raubzug inmitten einer Zombie Apokalypse durchzuführen. Snyder arbeitet bereits seit 2007 an dem Projekt und hatte ursprünglich vor, den Film für Warner Bros. zu entwickeln. 

Der Justice-League-Regisseur wird den Film auch zusammen mit seiner Ehefrau Deborah Snyder und Wesley Collar produzieren. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Juli beginnen. Snyder inszenierte zuvor mit dem Remake Dawn of the Dead ebenfalls einen Zombiefilm, der 2004 in die Kinos kam.

Quelle: Hollywood Reporter

Neuigkeiten von Greta Van Fleet, Jack White, Deutsche Laichen, Wilco, Sleater-Kinney, Chelsea Wolfe, Stone Temple Pilots, The Number Twelve Looks Like You, Steel Panther und Mudvayne. +++ Greta Van Fleet wollen ihr zweites Album weiterhin noch in diesem Jahr veröffentlichen. Gegenüber dem britischen NME sagten die Classic-Rocker, die neue Platte werde "definitiv deutlich anders" als ihr gerade mal ein Jahr altes Debütalbum "Anthem Of The Peaceful Army". Wann "der nächste...

Die New Yorker Groove-Metaller Life Of Agony kommen für vier Konzerte zu ihrem neuen Album "The Sound Of Scars" nach Deutschland - und werden dabei von Misfits-Frontmann Doyle supportet. Life Of Agony sind treue Seelen, wenn es darum geht, auf deutschen Bühnen zu stehen. Noch in diesem Monat werden sie zwischen dem 24. Juli und dem 3. August sechs Shows in unseren Gefilden spielen, nun sind nochmal vier weitere Termine für November dazugekommen. Aber es gab auf der Bühne -...

Mitglieder von Love A und Freiburg begeben sich mit ihrem neuen Projekt The Dead Sound in düstere Tiefen zwischen Post-Punk und Shoegaze. Bevor das erste Album der Band übermorgen erscheint, gibt es "Cuts" exklusiv bei uns im Stream. Schon die erste Vorab-Single des Bandprojekts um Love A-Schlagzeuger Karl Brausch, seinen Bandkollegen Dominik Mercier und Lars Borrmann von Freiburg deutete die düsteren Gefilde an, in denen The Dead Sound wildern: "Into The Dark" taucht seine raumgreifenden Synthies so tief in wabernden Hall,...

Das NOS Alive hat in diesem Jahr nicht nur mit einem fantastischen Line-up von The Cure bis Gossip und der Traumlage an der portugiesischen Küste nahe Lissabon überzeugt, sondern vor allem mit der Kunst, einem Groß-Event ein gemütliches Flair zu verpassen - mit viel Liebe zum Detail, einer winzigen Newcomer-Bühne und der ersten Tribüne für schwangere Besucherinnen. The Cure-Frontmann Robert Smith fehlen die Worte – das wirre Haar klebt ihm an der Stirn, das schwarze Hemd am Rücken und unter dem verlaufenen Make-up strahlt ein etwas ungläubiges Grinsen, als wäre er gerade aus einem sehr schönen Traum erwacht. Er hat sich diesen Moment erschöpfter...

Neuigkeiten von The Menzingers, Kosmos Chemnitz, Killswitch Engage, Pussy Riot, Single Mothers, Wiegedood, Bruce Springsteen, Kate Nash, Heavy-Metal-Stricken in Finnland und den Black Keys, die Masterclass-Kurse aufs Korn nehmen. +++ The Menzingers haben ihr neues Album "Hello Exile" angekündigt und daraus die erste Single "Anna" vorgestellt. Die entpuppt sich als wonnige Punkrock-Hymne in sattem Dur. Das von Will Yip (Touché Amoré, La Dispute) produzierte "Hello Exile" wird die Band aus Philadelphia am 4. Oktober bei...

Medien / Kultur

Ad Alliance: Köln (ots) - Andreas Kösling, 43, wird zum 1. Oktober 2019 Geschäftsleiter Sales für Deutschlands größten Crossmedia-Vermarkter Ad Alliance. In dieser Funktion ist er verantwortlich für alle Verkaufsbereiche, Verhandlungen mit Mediaagenturen und ...

sporttotal.tv: Köln (ots) - - Fünfteilige Serie ab 18. Juli exklusiv auf www.sporttotal.tv - "Viktoria" inklusive Sneak-Preview des Herzschlag-Saison-Finales am 9. August im Kölner Sommerkino 34. Spieltag der Regionalliga West. Im Sportpark Höhenberg läuft die 66. ...

SWR - Südwestrundfunk: Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin des SWR, Donnerstag, 11. Juli 2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg / Moderation Clemens Bratzler Vor kurzem erhöhte die Deutsche Post das Porto für einen ...

ZDF: Mainz (ots) - Woche 30/19 So., 21.7. 9.03 sonntags Bitte Änderung beachten: Moderation: Michael Sahr Bitte streichen: Andrea Ballschuh Di., 23.7. Bitte Beginnzeitkorrekturen und Programmänderung ab 22.45 Uhr beachten: 22.45 RBG - Ein Leben für die ...

ZDF: Mainz (ots) - Donnerstag, 18. Juli 2019, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich Moderation: Ingo Nommsen Gast: Angelika Milster, Musicaldarstellerin Verbraucherrechte beim Onlinekauf - Tipps zum Einkaufen im Internet Leckere Schokotarte mit ...